Die Freien Wähler Hirschberg

Schon bald nach dem 2. Weltkrieg, als die Kommunen ihre Geschicke wieder in die eigenen Hände nehmen konnten, traten in Baden - Württemberg die Freien Wähler auf den Plan. So auch in unserer Gemeinde. Sie firmierten damals noch teilweise unter anderen Namen, in Großsachsen nannten sie sich ursprünglich "Wählervereinigung" und später "Parteilose Wählervereinigung" (PWV), in Leutershausen dagegen von Anfang an "Freie Wählervereinigung" (FWV).          

 

Als Ende 1947 die 2. Gemeinderatswahl nach dem Krieg stattfand, stellten sich in Großsachsen bereits parteiungebundene Bürger zur Wahl. In Leutershausen tauchten die Freien Wähler erstmals bei den Gemeinderatswahlen 1953 auf. Eine feste Organisation gab es damals noch nicht. Man traf sich je nach Bedarf und insbesondere vor den Gemeinderatswahlen, um die Kandidatenliste zu erstellen.          

 

Je mehr allerdings die Parteien auch in kleineren Gemeinden den Sturm auf die Rathäuser antraten, desto deutlicher wurde aber, dass wir Freien Wähler nicht mehr ohne festeres Gefüge auskommen würden. Deshalb formierten wir uns 1974 in Großsachsen und 1975 in Leutershausen unter dem Namen "Freie Wählervereinigung" zu nicht rechtsfähigen Vereinen. Trotz des Zusammenschlusses der Gemeinden Leutershausen und Großsachsen am 1.1.1975 zur Gemeinde Hirschberg an der Bergstrasse, blieben die Freien Wähler in beiden Ortsteilen als zunächst selbständige Organisationen bestehen. Durch die Gründung eines Dachverbandes im Jahr 1979 wurde ihnen lediglich ein gemeinsamer Hut übergestülpt.          

 

Da mit der Zeit die Verbindungen zwischen den beiden Ortsverbänden immer enger und alle Veranstaltungen mit Ausnahme der Mitgliederversammlungen nur noch gemeinsam durchgeführt wurden, drängte sich eine Fusion der beiden Ortsverbände geradezu auf. Diese fand schließlich am 3.12. 1993 statt. Die Organisationsform als nicht rechtsfähiger Verein blieb erhalten. In der Mitgliederversammlung am 21.11.2001 wurde die Umwandlung in einen rechtsfähigen Verein unter dem Namen "Freie Wähler Hirschberg" beschlossen. Die Eintragung ins Vereinsregister ist am 1.3.2002 erfolgt. Die Freien Wähler als eingetragener Ortsverein sind Mitglied des Kreis- und Landesverbandes der Freien Wähler.          

 

Die Freien Wähler können in Baden-Württemberg seit Jahren mit Abstand den höchsten Stimmenanteil bei den Gemeinderatswahlen erringen. Nach den vom Statistischen Landesamt Baden-Württemberg herausgegebenen Ergebniszahlen der Gemeinderatswahlen 2009 haben die Wählervereinigungen, die zum ganz überwiegenden Teil aus den Freien Wählern bestehen, 47,6 % aller zu vergebenden Mandate errungen. In den Kreistagen nehmen sie 24,6 % aller Sitze ein und sind damit die zweitstärkste Gruppierung.         

 

Auch im Hirschberger Gemeinderat sind die Freien Wähler gut vertreten. Wir haben bei den Kommunalwahlen im Juni 2014 über 28 % aller abgegebenen Stimmen erhalten und wurden damit stärkste kommunalpolitische Kraft in Hirschberg. Mit fast 2 % mehr Stimmenanteil lagen wir  deutlich vor der CDU. 

 

Aufgrund der in Hirschberg bestehenden unechten Teilortswahl kam es 2014 zu zwei Überhangsmandaten, so dass Gemeinderatsgremium aus 21 Mitgliedern (20 Gemeinderäte und 1 Bürgermeister) besteht. Die Freien Wähler stellen die größte Fraktion (6), gefolgt von CDU (5), GLH (4), SPD (3) und FDP (2). Auch im Kreistag des Rhein–Neckar– Kreises sind wir mit einem Vertreter präsent. Die Freien Wähler sind aus den kommunalen Parlamenten nicht mehr wegzudenken.          

 

Die Probleme auf kommunaler Ebene sind überschaubar und ohne die Korsettstangen einer Partei zu lösen. Freie Meinungsbildung und Entscheidungen ohne politischen Druck sind wesentlicher Bestandteil unserer kommunalpolitischen Institution. Bliebe das kommunale Feld gänzlich den Parteien überlassen, hieße dies, die Leistungskraft und den Leistungswillen des überwiegenden Teils der Bevölkerung brach liegen zu lassen. Dies zu verhindern ist eines unserer vornehmsten Ziele.

Freie Wähler Hirschberg e.V.

1. Vors. Volker Barzyk

Lessingstr. 5
69493 Hirschberg a.d.B.

info@freie-waehler-hirschberg.de

Werden Sie Mitglied

               

Um den Aufnahmeantrag zu erhalten, klicken Sie bitte auf das unten aufgeführte PDF-Dokument.
              
Drucken Sie den Antrag aus. Schicken Sie ihn ausgefüllt und unterschrieben an die oben angegebene Adresse.                     

 

Aufnahmeantrag
Freie Wähler Aufnahmeantrag 2018.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

Follow us on facebook

 https://de-de.facebook.com/FreieWaehlerHirschberg/     

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freie Wähler Hirschberg e.V.